Vandalen schlagen Heckscheibe ein

+
Symbolbild

Piding - In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde einem 27-jährigen Reichenhaller die Heckscheibe seines Pkw eingeschlagen.

Er hatte seinen Wagen auf dem Parkplatz vor dem Gasthaus Staufeneck über Nacht abgestellt und fuhr anschließend nach der Faschingsveranstaltung mit dem Taxi nach Hause.

Als er am nächsten Morgen sein Fahrzeug wieder holen wollte, musste er die beschädigte Heckscheibe feststellen. Da sich im Fahrzeug keinerlei Wertsachen befanden, wird dies als Aktion einer mutwilligen Sachbeschädigung durch einen bislang unbekannten Täter gewertet. Hinweise hierzu bitte an die Polizeiinspektion Bad Reichenhall unter Tel. 08651/970-0.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Piding

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser