Vandale in Bad Reichenhall

Pflanzen rausgerissen und Kennzeichen geklaut 

Bad Reichenhall - Mehrere Sachbeschädigungen stellten die Beamten am Sonntag in Bad Reichenhall fest.

Am Sonntagvormittag teilte ein 54-jähriger Mann mit, dass bei seinem VW, der in Bad Reichenhall in der Traunfeldstraße geparkt war, in der Nacht auf Sonntag der rechte Außenspiegel beschädigt wurde. Vor Ort konnten Beamten der PI Bad Reichenhall feststellen, dass der Außenspiegel wieder arretiert werden konnte und damit nicht beschädigt war. 

Weiter wurde jedoch in der Traunfeldstraße ein großer Pflanztrog der Stadt Bad Reichenhall festgestellt, bei dem fast alle Pflanzen ausgerissen und in der Umgebung verteilt wurden. Hier beläuft sich der Schaden auf etwa 150 Euro. 

Bei einem in der Umgebung, in der Schillerstraße, geparkten VW eines 49-Jährigen wurde außerdem das hintere Kennzeichen, ebenfalls in der Nacht auf Sonntag, entwendet; Wert knapp 75 Euro. Aufgrund der räumlichen Nähe stehen die Taten offenbar im Zusammenhang. Sachdienliche Hinweise erbittet die PI Bad Reichenhall (08651/9700).

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT