Unbekannte stehlen Verkehrszeichen und beschädigen Ampeln

Erneut Vandale an Baustelle in der Schönau

Schönau am Königssee - In der Nacht vom Samstag auf Sonntag wurde zum wiederholten Male die Baustelle entlang der Schornstraße von bisher unbekannten Tätern verwüstet und Baustelleneinrichtungen entwendet.

Zum Teil wurden Absperrbarken in die Baugrube geworfen und Ampeln umgeworfen. Zu den entwendeten Gegenständen gehören Verkehrszeichen (Zeichen 131, Achtung Lichtzeichenanlage) und Baustellenwarnlampen. 

Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.000 Euro. Vermutlich handelt es sich bei den Tätern um Besucher einer nahegelegenen Disco, welche sich in den frühen Morgenstunden auf dem Nachhauseweg an der Einrichtung zu schaffen machten. Eltern werden gebeten, mögliche Partykeller, Partyhütten bezüglich der gestohlenen Gegenstände zu überprüfen. 

Alleine

eines der oben genannten Verkehrszeichen kostet dem Unternehmer 150 Euro

, eine Warnlampe 35 Euro. Auch wenn es im angeheiterten Zustand nach einem Jugendstreich aussehen möchte, so stellt dieses einen Diebstahl nach dem Strafgesetzbuch dar und wird der Staatsanwaltschaft zur weiteren Verfolgung vorgelegt. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Berchtesgaden unter der Telefonnummer: 08652/94670.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser