Frau sorgt für Verunsicherung in Vachendorf

Frau verteilt Futter für Igel und lockt damit Hunde an

Vachendorf - Bereits mehrfach wurde beobachtet, dass eine Frau im Vachendorfer Ortsteil Hasperting Hundefutter verteilen würde. Bei einer Kontrolle der Frau gab sie nun an, Igel füttern zu wollen.

Schon länger wurde von Anliegern in der Bernhauptener Straße und in Hasperting beobachtet, dass Futter entlang ihrer Grundstücke verteilt wird. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde eine 62-Jährige aus Surberg von einem Anwohner beobachtet und die Polizei verständigt. Dabei stellte sich heraus, dass die Frau Igel füttern wollte.

Da die Anlieger dies nicht wollen, weil ihre Hunde das Futter fressen und auch Ratten angelockt werden könnten, versicherte die Surbergerin, dass sie die Igelfütterung in dem Bereich künftig unterlassen werde.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa/Montage

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser