Polizei ermittelt in Unterwössen

Unbekannter Holzdieb klaut schwere Baumstämme

Unterwössen - Ein bis dato unbekannter Holzdieb hat sich an der Verbindungsstraße zum Achberg bedient und zahlreiche schwere Baumstämme entwendet. Wer hat etwas gesehen?

Die Polizeiinspektion Grassau ermittelt derzeit bezüglich eines Holzdiebstahls in Unterwössen. Auf der Verbindungsstraße von Unterwössen zum Achberg auf Höhe des Flugplatzes wurden etwa zehn bis zwölf gefällte Baumstämme auf einem Parkplatz neben der Fahrbahn gelagert. 

Am 25. Juni musste der Besitzer jedoch feststellen, dass seine sechs bis sieben Meter langen Baumstämme verschwunden waren. Hierdurch entstand dem Mann ein Schaden von ca. 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Grassau entgegen (Tel. 08641/95410).

Pressemeldung Polizei Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser