Unruhige Nacht in Traunstein

Traunstein - In der Nacht auf Samstag ging es in Traunstein heiß her: Schlägereien und Pöbeleien am laufenden Band. Doch nicht nur die Gäste aus den Lokalen wurden handgreiflich.

Gegen 3.15 Uhr kam es zu einer Körperverletzung im Lokal „Kafka“ in der Herzog-Wilhelm-Straße. Ein 26-jähriger Rosenheimer wollte das Lokal verlassen und drängelte sich an anderen wartenden Gästen vorbei. In der Annahme, daß der Rosenheimer die Wartenden anpöbelt, wurde er durch das Sicherheitspersonal aus dem Lokal geworfen. Durch diese Maßnahme wurde der Rosenheimer leicht verletzt.

Gegen 23.30 Uhr konnten zwei Gäste des Lokales „Nanu“ dabei festgestellt werden, als sie unrechtmäßig das Lokal über den Notausgang verlassen hatten. Weiterhin stehen die beiden 16- und 17-jährigen Trostberger im Verdacht, den Inhalt eines Schrankes beschädigt zu haben. Vom Personal des Lokales wurden die beiden Trostberger aus dem Bereich des Notausganges entfernt und aus dem Lokal geworfen. Die Trostberger sagten aus, beim Rauswurf leicht verletzt worden zu sein. Die beiden Trostberger waren alkoholisiert.

Gegen 23 Uhr ebenfalls im Nanu kam es zu einer Schlägerei zwischen zwei Gästen. Dabei schlug ein 18-jähriger aus Übersee einem 20-jährigen Grabenstätter ins Gesicht, so daß dieser leicht verletzt wurde. Die beiden Beteiligten waren alkoholisiert. Als die eingetroffenen Polizeibeamten die Personalien des Überseers feststellen wollten, verwehrte er die Maßnahme und trat gegen das Bein des Polizeibeamten, es kam zu einer Rangelei. Weitere aufgebrachte Lokal-Besucher gingen nun auf die Polizeibeamten los und konnten gerade noch von weiteren Übergriffen abgehalten werden. Der Überseer konnte schließlich in Gewahrsam genommen und zur Polizeidienststelle gebracht werden. Bei der Unterbringung in der Zelle beleidigte er die Polizeibeamten. Während des Vorfalles wurden der Grabenstätter und ein Polizeibeamter leicht verletzt. Den Überseer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzung, Widerstandes gegen Polizeibeamte, u. a.

Gegen 1.30 Uhr gerieten ein 19-jähriger Waginger und ein 18-jähriger Traunsteiner im Lokal „Nanu“ in der St.-Oswald-Straße ins Streiten. Die Streitigkeit setzte sich bis vor das Lokal fort. Dort versuchte dann der Waginger mit einem Schlüssel in der Hand gegen das Gesicht des Traunsteiners zu schlagen, verfehlte es aber. Der Traunsteiner schlug zurück und traf den Waginger im Gesicht, er erlitt einen Nasenbeinbruch. Die beiden Kontrahenten waren erheblich alkoholisiert.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser