Unglaubliche 100 km/h zu schnell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Am Mittwoch, den 26. Mai wurde in Teisendorf in der 60-Zone eine Geschwindigkeitskontrolle mit Laserpistole durchgeführt. Dabei wurde ein PKW-Fahrer mit unfassbaren 160 km/h gemessen.

Am gestrigen Mittwoch führten Beamte der Polizeiinspektion Freilassing zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr auf der Bundesstraße 304 im Gemeindebereich Teisendorf eine Geschwindigkeitskontrolle mit der Laserpistole durch. Dabei wurde auf Höhe Hörafing der in Richtung Freilassing fahrende Verkehr gemessen. Bei geringem Verkehrsaufkommen wurden sechs Fahrzeuglenker angezeigt.

Ein Pkw-Lenker fuhr 160 km/h bei erlaubten 60 km/h. Diese massive Geschwindigkeitsüberschreitung erhält der Raser ein Fahrverbot von 1 Monat, 4 Punkte in der Verkehrssünderdatei Flensburg sowie ein Bußgeld in Höhe von 240.-- Euro plus Gebühren.

Pressemeldung der PI Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser