Unfallflucht: Weißer Kastenwagen gesucht

Anger - Am Donnerstagabend gegen 17.30 Uhr ereignete sich auf der A 8 im Bereich des Angerer Bergs ein Verkehrsunfall, bei dem der Unfallverursacher flüchtig ist.

Ein 44-jähriger Mechaniker aus Bergen war dabei mit seiner Familie auf der Autobahn Richtung Salzburg unterwegs. Als er dabei war, einen Kastenwagen zu überholen, kam dieser plötzlich auf schneebedeckter Fahrbahn ins Schleudern und prallte gegen den VW des Familienvaters, der dadurch gegen die linke Leitplanke gedrückt wurde. Während der Mann aus Bergen zur nächsten Polizeidienststelle fuhr, entfernte sich der Unfallverursacher in Richtung Salzburg. Der Schaden an dem Fahrzeug des Geschädigten und der Schutzplanke dürfte sich auf ca. 6.000,- € belaufen, verletzt wurde niemand. Über das flüchtige Fahrzeug ist nur bekannt, dass es sich um einen weißen Kastenwagen ohne Aufschrift handelte. Wer Angaben zu diesem Fahrzeug machen kann, wird gebeten sich mit der Autobahnpolizei in Siegsdorf unter der Telefonnummer 08662/6682-0 in Verbindung zu setzen.

Pressebericht VPI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser