Heilingbrunnerstraße in Bad Reichenhall

Unfallflucht auf Parkplatz: Strafanzeige

Bad Reichenhall - Einen Autofahrer, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernte, erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht. So kam es zu dem Vorfall in Bad Reichenhall:

Am Mittwoch, gegen 14.30 Uhr, wurde ein aufmerksamer Mann aus Bad Reichenhall Zeuge einer Unfallflucht auf dem Parkplatz in der Heilingbrunnerstraße.

Als der 25-jährige Mann aus seinem Pkw stieg, hörte er hinter sich ein unfalltypisches Geräusch. Er sah einen grauen Pkw Opel Mokka, der sich gerade wenige Meter von einem ordnungsgemäß abgestellten Pkw Daimler Benz mit Kehlheimer Kennzeichen entfernte.

Der Lenker des Pkw mit Mannheimer-Kennzeichen stieg aus und besah sich den Schaden an seinem Pkw. Anschließen entfernte er sich vom Parkplatz, ohne sich um den entstandenen Schaden am Daimler Benz zu kümmern.

An diesem wurde die Stoßstange hinten rechts massiv zerkratzt. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Zum Glück des Geschädigten hatte sich der Zeuge nicht nur das Kennzeichen des Pkw gemerkt, sondern gleich mehrere Lichtbilder gefertigt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unfallflucht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser