Unfallflucht in Freilassing

Freilassing - Am Vormittag des 4. Novembers touchierte eine 24-jährige Freilassingerin mit ihrem Pkw beim Einparken den Pkw eines 28-jährigen Grödigers.

Nachdem die Freilassingerin den Anstoß bemerkte, bei dem der Pkw des Grödigers erheblich beschädigt wurde, entfernte sie sich von der Unfallörtlichkeit, ohne Weiteres zu veranlassen. Glücklicherweise konnte eine bislang unbekannte Zeugin den Unfall beobachten, die dem Geschädigten einen Hinweiszettel am Fahrzeug hinterlies. Dieser brachte die Polizei umgehend zur Täterin, die den Unfall nach kurzem Leugnen einräumte. Auf die Unfallverursacherin kommt jetzt ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu. Die Zeugin, die den Hinweiszettel am Geschädigtenfahrzeug hinterlies, wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Freilassing zu melden, da ihre Personalien noch benötigt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser