Unfall in Unterwössen am Dienstag

Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer kracht in Auto

Unterwössen - Ein Unfall hat sich am Dienstagnachmittag in Unterwössen ereignet. Eine Autofahrerin übersah beim Abbiegen einen entgegenkommenden Motorradfahrer - es krachte.

Am 22.08.2017 gegen 15:30 Uhr befuhr eine Pkw-Fahrerin mit ihrem Opel die Hauptstraße in Unterwössen von Oberwössen kommend. Auf Höhe des Edeka übersah sie beim links abbiegen einen ihr entgegenkommenden Motorradfahrer.

Dieser konnte trotz eines starken Bremsmanövers eine Kollision nicht mehr vermeiden, wodurch er und sein Sozius beide in die Beifahrerseite krachten. Hierauf kippte das Motorrad nach rechts weg und begrub die beiden Personen zunächst unter sich.

Beide Personen erlitten durch den Aufprall mittelschwere Verletzungen und wurden in das Krankenhaus Traunstein verbracht.

Hierbei war der Rettungshubschrauber und ein Einsatzfahrzeug des Rettungsdienstes im Einsatz.

Zudem waren an der Einsatzörtlichkeit drei Fahrzeuge der freiwilligen Feuerwehr Marquartstein vor Ort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser