Umparken mit über einem Promille

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Eine Frau rammte beim Umparken ein weiteres Auto - das kam den Nachbarn verdächtig vor...

Am Montagabend kurz nach 19 Uhr bemerkten mehrere Passanten, wie eine 44-jährige Traunsteinerin in der Maximilianstraße in Traunstein mit ihrem Pkw, Volkswagen, rückwärts aus einem Grundstück fuhr. Sie querte die Maximilianstraße und fuhr gegen den ordnungsgemäß geparkten BMW eines 49-Jährigen aus Wonneberg. Danach fuhr die Traunsteinerin wieder in das Grundstück.

Als sie von den Passanten angesprochen wurden, bemerkten diese bereits, dass die Traunsteinerin offensichtlich alkoholisiert war und verständigten die Polizei. Der Alkotest vor Ort ergab einen Wert von weit über ein Promille. Nach der Führerscheinsicherstellung und der Blutentnahme erwartet die Traunsteinerin nun ein Strafverfahren.

An den beiden Pkw entstand leichter Sachschaden in einer Höhe von cirka 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser