Zwei Verletzte bei Unfall in Traunstein

Berchtesgadener übersieht rote Ampel - und kracht in Auto von Siegsdorferin

Traunstein - Ein Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten ereignete sich am Donnerstagvormittag.

Eine 51-Jährige aus Siegsdorf befuhr am Donnerstag, gegen 10.30 Uhr, mit ihrem Mitsubishi die Bundesstraße von Siegsdorf kommend in Richtung Teisendorf. An einer dortigen Ampel musste die Siegsdorferin anhalten. Dies übersah ein nachfahrender 59-Jähriger aus Berchtesgaden und fuhr mit seinem VW Polo auf den Mitsubishi auf. 

Beide Fahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein verbracht. An den beiden Autos entstand ein Sachschaden von jeweils etwa 4.000 Euro, sie mussten abgeschleppt werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser