Unfall auf bei Traunreut am Montag

Zu schnell auf schneeglatter Straße: Pallingerin (34) schleudert mit Auto in Wald

Traunreut - Ein Unfall ereignete sich am Montag kurz nach Mittag auf der TS1 bei Kirchstätt. Eine Pallinger war für die winterlichen Straßenverhältnisse zu schnell dran, sie geriet ins Schleudern.

Leicht verletzt wurde eine 34-jährige Pallingerin bei einem Verkehrsunfall am Montag in der Nähe von Kirchstätt. Die Frau war um 12.30 Uhr mit ihrem Mitsubishi auf der TS1 von Traunstein kommend in Richtung Traunreut unterwegs. 

Kurz vor dem Weiler Kirchstätt kam sie aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und fuhr nach links in einen Jungwald. Der Pkw wurde dabei total beschädigt und die Fahrerin kam mit leichten Verletzungen ins Klinikum Traunstein. 

Der Schaden am Pkw wird auf 10.000 Euro beziffert.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser