Auto übersehen: 15-Jähriger verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Lindach - 30.000 Euro Schaden und ein verletzter 15-Jähriger - das ist die Bilanz eines Unfalls auf Höhe Lindach. Eine Frau übersah beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto.

Am Mittwoch, den 11. März, kam es auf der Staatsstraße 2093 gegen 13.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Eine 55-jährige Engelsbergerin fuhr mit ihrem Pkw von Stein an der Traun kommend in Richtung Palling. Als sie auf Höhe Benetsham nach links in Richtung Lindach abbog, übersah sie einen entgegenkommenden 44-jährigen Truchtlachinger, welcher zusammen mit seinem Sohn in Richtung Stein an der Traun fuhr. Durch den Zusammenstoß wurde der 15-jährige Sohn des Truchtlachingers leicht verletzt.

Insgesamt wurden durch den Verkehrsunfall drei Pkws beschädigt, bei zwei davon entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 30.000 Euro. Die Feuerwehren aus Lindach und Trostberg unterstützten die Beamten der Polizei Trostberg bei der Verkehrslenkung und übernahm die Straßenreinigung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser