Unfall auf Schulweg: Autofahrer gesucht

Traunreut - Bei einem Schulwegunfall in Traunreut sind ein zwölfjähriger Bub und ein Autofahrer zusammengestoßen. Die Polizei sucht jetzt nach dem Pkw-Lenker.

Zu einem Schulwegunfall kam es am Freitag, 26.07., um 13 Uhr in der Traunwalchener Straße. Dort ging ein zwölfjähriger Schüler auf dem Gehweg der Traunwalchener Straße in Richtung stadtauswärts.

Hierbei wollte er die Fahrbahn überqueren und übersah einen Pkw, wobei es zu einem Zusammenstoß zwischen dem Fußgänger und dem Fahrzeug kam. Der Autofahrer hielt an, gab dem Jungen seine Telefonnummer, welche er in sein Handy eintippte und fragte ihn mehrmals, ob er ihn nach Hause bringen solle.

Nachdem sich der Unfall aber direkt vor der Wohnadresse des Schülers ereignete und er sich nicht verletzt fühlte, lehnte er dies ab. Zu Hause bekam er dann Schmerzen im Bein und wurde daraufhin zum Arzt gebracht. Dieser stellte fest, dass der Mittelfußknochen gebrochen war. Leider hat der Junge die Handynummer versehentlich nicht gespeichert und an das Fahrzeugkennzeichen konnte er sich nicht erinnern.

Nun bittet die Polizei, dass der Autofahrer sich bei der Polizeistation Traunreut unter Telefon 08669/8614-0 meldet.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser