Auto kippt mit Fahrerseite in Bach

Anisag - Glück im Unglück hatte eine 25-jährige Bernauerin, die am Montag um 21 Uhr mit ihrem Pkw auf der RO30 von Rosenheim in Richtung Prien unterwegs war.

 In einer Linkskurve nach der Abzweigung nach Anisag verlor sie, auf Grund der Fahrbahnglätte, die Kontrolle über ihren Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dabei kippte das Fahrzeug auf die Fahrerseite und kam in der Achen, einem kleinen Bach, zum Liegen.

Die Fahrzeugführerin konnte sich mit Hilfe zweier Ersthelfer aus dem stark beschädigten Fahrzeug befreien. Sie wurde bei dem Unfall zum Glück nur leicht verletzt. Das Fahrzeug musste mit einem Kran eines Abschleppunternehmens geborgen werden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Rosenheim

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser