Unfall in Bad Reichenhall

Beim Einbiegen auf B20: 79-Jährige übersieht Sattelzug!

Bad Reichenhall - Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 79-jährige Bad Reichenhallerin mit ihrem VW Up auf der B21 in Richtung Bad Reichenhall. Am sog. Gablerknoten wechselte sie auf die Überleitung/Abschleifer zur B20 und bog so dann in die B20 ein.

Dabei übersah sie einen auf der B20 fahrenden, vorfahrtsberechtigten österreichischen Sattelzug und prallte in dessen rechte Fahrzeugseite. Bei dem seitlichen Zusammenstoß wurde der VW Up, an der linken Seite, erheblich beschädigt. 

Insgesamt entstand Sachschaden von etwa 3.500 Euro. Die Unfallverursacherin erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro und ein Punkt in Flensburg.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser