Aus Unaufmerksamkeit auf parkendes Auto gefahren

Bad Reichenhall - Am Mittwochvormittag kam es in Bad Reichenhall auf der Salzburger Straße zu einem Unfall, bei dem sich die Unfallverursacherin leicht verletzte.

Die junge Frau aus Freilassing befuhr die Salzburger Straße in Richtung St. Zeno und kam in Höhe der Einmündung der Mozartstraße aus Unachtsamkeit mit ihrem Ford Fiesta so weit nach rechts, dass sie auf einen dort parkenden VW Polo auffuhr und diesen beschädigte. Der Polo wurde dann auch noch auf den vor ihm abgestellten Audi A3 geschoben, so dass dieser auch noch beschädigt wurde. Die Halter dieser beiden Fahrzeuge, vermutlich zwei Kurgäste in Bad Reichenhall, werden von der Polizei noch ermittelt, damit ihnen die Daten der Unfallverursacherin mitgeteilt werden können.

Die junge Frau klagte bei der Unfallaufnahme noch über Übelkeit. Sie musste zur Untersuchung in das Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht werden. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden und wurde durch einen Abschleppdienst in Verwahrung genommen.

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser