Unfall in Bad Reichenhall 

Autofahrer erfasst Fußgängerin (77)

Bad Reichenhall - Am Freitagvormittag ereignete sich ein Unfall zwischen einem Autofahrer und einer älteren Fußgängerin. Die Frau übersah das Auto und wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. 

Am Freitag um 10 Uhr ereignete sich auf der Bahnhofstraße vor der Post ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und einer 77-jährigen Fußgängerin. Der 69-jährige Autofahrer aus Anger fuhr mit seinem Auto stadteinwärts. 

Die Fußgängerin trat von rechts kommend auf die Fahrbahn um diese zu überqueren. Dabei hatte sie offenbar das Fahrzeug übersehen. Dem Autofahrer gelang es noch abzubremsen und etwas auszuweichen, dennoch wurde die 77-Jährige von dem Auto leicht erfasst und von der Motorhaube zurück auf die Straße gestoßen. 

Die Frau wurde leicht verletzt und mit dem BRK-Rettungswagen ins Krankenhaus Bad Reichenhall eingeliefert. An dem Fahrzeug entstand kein Sachschaden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © BRK BGL

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser