Unfall in Rechtskurve fordert drei Verletzte

+

Schneizlreuth - Zu einem Zusammenstoß zweier Autos kam es in einer steilen Rechtskurve der B305. Bei dem Unfall wurden drei Personen verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden.

Zu einem schweren Verkehrsunfall zweier Pkw kam es am Montag gegen 18.20 Uhr auf der B 305 im Gemeindegebiet Schneizlreuth. Eine 21-jährige Frau aus dem Landkreis fuhr mit ihrem Pkw bergauf in Richtung „Wachterl“. Bei dem starken Nebel, der zur Unfallzeit herrschte, übersah sie vermutlich aus  Unachtsamkeit heraus eine steile Rechtskurve, in welcher sie auf die linke Straßenseite geriet.

Zeitgleich fuhr ein 19-jähriger Schönauer talwärts in Richtung Jettenberg. Der junge Mann befuhr in dem kurvigen Teil der Strecke ebenfalls eine Rechtskurve , wo es dann zum Frontalzusammenstoß der beiden Pkw auf der Fahrbahnseite des Schönauers kam. Der Mann hatte keine Möglichkeit den Unfall zu verhindern. Durch den Aufprall erlitten beide Pkw Totalschaden in Gesamthöhe von ca. 10.000 Euro. Beide Fahrer sowie die Beifahrerin bei dem 19-Jährigen wurden trotz aufgehender Airbags auf allen Plätzen verletzt und mit dem Rettungsdienst des BRK ins Krankenhaus Bad Reichenhall gebracht. Das BRK war mit zwei Rettungswägen und einem Notarzt vor Ort.

Beide Pkw mussten von der Unfallstelle weggeschleppt werden. Die Bundesstraße war während der Rettungs- und Bergemaßnahmen teilweise total gesperrt. Gegen die Unfallverursacherin wird Anzeige wegen Fahrlässiger Körperverletzung erstattet.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser