Unfall bei Piding

Reichenhaller crasht in Auto - 20-Jährige verletzt

Piding - Am Samstag, gegen 15 Uhr, ereignete sich auf der St2103 an der Einmündung zur Bundesstraße 20 ein Unfall mit einer leicht verletzten Person.

Ein Auto musste verkehrsbedingt an der Einmündung stehen bleiben, um anschließend Richtung Bad Reichenhall auf die Bundesstraße einfahren zu können.

Ein 39-jähriger Reichenhaller schätzte mit seinem Auto die Situation falsch ein und fuhr auf das wartende Auto auf. Die 20-jährige Beifahrerin im beschädigten Fahrzeug klagte über Nacken- und Kopfschmerzen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 8000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser