Unfall auf der B20 in Piding

46-Jähriger übersieht Ainringer - Crash

Piding - Am Freitag, gegen 9 Uhr, ereignete sich im Bereich der Autobahnausfahrt Piding, Einmündung B20, ein Verkehrsunfall.

Ein 46-jähriger tschechischer Staatsbürger fuhr mit seinem Skoda Octavia von der Autobahn kommend in die B20 ein und übersah dabei einen 51-jährigen Ainriger mit seinem VW T4 Bus, welcher auf der B20 in Richtung Bad Reichenhall unterwegs war. In der Folge kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. 

Es entstand ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro. Der Unfallverursacher wurde noch an der Unfallstelle, mit einem Bußgeld in Höhe von 120 Euro, zur Kasse gebeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser