Unfall ohne Verletzte

Leopoldstal - Am 4. November ereignete sich gegen 10:10 Uhr im Leopoldstal ein Unfall ohne Verletzte. Ein Traunsteiner fuhr mit seinem Pkw von Bayerisch Gmain kommend in Richtung Marzoll.

Ein Pidinger fuhr mit seinem Pkw die entgegengesetzte Richtung. An einer Fahrbahnverengung missachtete der Traunsteiner den Vorrang des Pidingers, sodass beide Fahrzeuge miteinander kollidierten. Es wurde niemand verletzt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 3.200 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser