Unfall mit leichtverletztem Fahrradfahrer

Übersee - Ein Fahrradfahrer wurde Sonntagabends von einem Auto erfasst, das gerade eine Garage verließ. Der Radfahrer fuhr ohne Beleuchtung auf einem Gehweg.

Am Sonntag, 27. Februar, wurde ein 32-jähriger Radfahrer aus Grassau gegen 20.30 Uhr auf der Feldwieser Straße in Übersee von einem aus einem Grundstück ausfahrenden Pkw erfasst.

Der 37-jährige Autofahrer bemerkte den ohne die vorgeschriebene Beleuchtung auf dem Gehweg fahrenden Radfahrer zu spät. Glücklicherweise wurde der Radfahrer nur leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 2000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser