Unfall am Kreisverkehr: Wer sagt die Wahrheit?

Traunstein - Am Freitag kam es zu einem Zusammenstoß zweier Autos in einem Kreisverkehr. Verletzt wurde zum Glück niemand - aber einig über den Hergang ist man sich auch nicht:

Am Freitag, den 16. Januar, gegen 17.35 Uhr, kam es in Traunstein, im Kreisverkehr Hl. Geist zu einem Zusammenstoß zwischen einem silbernen Ford C-Max eines 81-jährigen Surbergers und einem roten Ford Fiesta einer 66-jährigen Frau aus Waging am See.

Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden von rund 3000 Euro. Bei der Unfallschilderung der Unfallbeteiligten kam es zu zwei komplett unterschiedlichen Schilderungen. Zur Klärung des Unfallherganges werden Zeugen gesucht, die den Zusammenstoß beobachten konnten.

Bitte sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Traunstein 0861/9873-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa/obs/HUK-Coburg

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser