Schutzengel in Freilassing fleißig

Fahranfänger schleudert mit Auto über Radweg - Mutter und Kind (3) verletzt

Freilassing - Dieser Unfall in der Reichenhaller Straße hätte auch ganz anders ausgehen können! Ein Fahranfänger verlor die Kontrolle über sein Auto und schleuderte über den Geh- und Radweg. 

Am Donnerstag, 07.20 Uhr, ereignete sich in der Reichenhaller Straße ein Verkehrsunfall, bei dem eine 38-jährige Mutter aus Ainring und ihr 3-jähriger Sohn leicht verletzt wurden. 

Ein 19-jähriger Berchtesgadener war mit seinem Pkw auf der Reichenhaller Straße stadteinwärts unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam. Als der Fahrzeugführer gegenlenkte, kam er mit seinem Pkw ins Schlingern und schleuderte über beide Fahrstreifen, sowie den angrenzenden Geh-und Radweg. 

Die Mutter war mit ihrem Sohn auf dem Fahrrad ebenfalls in Richtung Freilassing unterwegs und wurde auf dem Radweg durch das Fahrzeug erfasst, wodurch beide zu Sturz kamen. Glücklicherweise wurden Mutter und Sohn nur leicht verletzt. Beide Personen wurden im Anschluss durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser