Unfall auf der B20

25-Jähriger übersieht wartende Autos

Bischofswiesen - Ein Verletzter und 5000 Euro Sachschaden: So lautet die Bilanz eines Auffahrunfalls am Montagabend auf der B20. Ein 25-Jähriger war unaufmerksam.

Zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person kam es am Montagabend in Winkl auf der B20.

Ein 25-jähriger Einheimischer übersah einen Pkw, der nach links in die Gregor-Mendel-Straße abbiegen wollte, aber wegen Gegenverkehrs warten musste. Obwohl der junge Mann noch bremste, konnte er einen Zusammenstoß mit einem weiteren Pkw, der noch rechtzeitig anhalten konnte, nicht mehr verhindern.

Der 26-jährige Fahrzeugführer des vorderen Pkw erlitt leichte Verletzungen und wurde vom BRK vorsorglich in die Klinik Bad Reichenhall gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 5000 Euro. Beide Pkw mussten aufgeladen werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser