Unfall beim Abbiegen: 12.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bischofswiesen - Mit voller Geschwindigkeit ist ein Fahranfänger im Bischofswiesener Ortsteil Winkl in das wartende Auto einer 57-Jährigen gefahren. Wie es dazu kam:

Eine 57-jährige Einheimische befuhr am 29.08.2013 gegen 14.15 Uhr mit ihrem Pkw Opel die B20 von Bad Reichenhall kommend in Richtung Bischofswiesen. Da die Frau bei der Einmündung in die Gregor-Mendel-Straße in diese nach links abbiegen wollte, blieb sie dort stehen, um den Gegenverkehr durchfahren zu lassen.

Dies übersah ein 19-jähriger Einheimischer, der mit seinem Pkw Seat hinter der Frau in gleicher Richtung fuhr, und krachte mit höherer Geschwindigkeit in das Heck vom Opel.

Durch den Aufprall wurde der junge Mann zum Glück nur leicht verletzt. Er wurde zur Behandlung in das Krankenhaus nach Bad Reichenhall gebracht. Bei Aufnahme des Unfalls hatte die Frau noch keine Beschwerden.

Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von geschätzten 12.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser