Unfall auf der B304 bei Surberg

Traunsteinerin (20) kracht in Baum und schlittert auf Gegenfahrbahn

Surberg - Am Mittwoch, gegen 23.20 Uhr, kam eine 20-jährige Fahrzeugführerin aus Traunstein, auf der B304 Höhe Surberg, alleinbeteiligt, aufgrund der glatten, schneebedeckten Straße, von der Fahrbahn ab.

Ihr Wagen prallte gegen einen am Straßenrand befindlichen Baum und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stehen. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrerin kam mit dem Verdacht auf eine Halswirbelsäulenverletzung und Schnittverletzungen an den Händen ins Krankenhaus nach Traunstein. Das Fahrzeug wurde abgeschleppt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser