Auffahrunfall am Dienstagvormittag

Unfall auf der B20 bei Piding - Drei Personen verletzt

Piding - Bei einem Unfall auf der B20 am 21. Januar wurden drei Personen leicht verletzt.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am späten Dienstagvormittag kam es auf der B20 bei Piding zu einem Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen.

Eine 31-jährige Auto-Fahrerin aus Nordrhein-Westfalen fuhr mit ihrem Skoda von Bad Reichenhall kommend in Richtung Autobahn. Als sie verkehrsbedingt abbremsen musste, bemerkte dies eine ihr nachfolgende 24-jährige Fahrerin eines Smart zu spät und fuhr auf das Fahrzeugheck der Vorausfahrenden auf.


Durch den Anstoß wurden beide Autofahrerin sowie die Beifahrerin im Skoda leicht verletzt. Sie mussten sich zu weiteren Abklärungen mit Rettungswägen in die Kreisklinik Bad Reichenhall beziehungsweise ins Landeskrankenhaus Salzburg begeben.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 3.000 Euro.

Aufgrund lebhaften Verkehrs zum Unfallzeitpunkt kam es während der Verkehrsunfallaufnahme kurzfristig zu leichten Behinderungen.

Pressemeldung Polizei Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa (Symbolbild)

Kommentare