Unfall am Antoniberg

Bad Reichenhall - Ein 18-jähriger Mini-Fahrer kam auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte gegen die Leitplanke.

Ein 18-jähriger Österreicher befuhr mit seinem Pkw Mini die Staatsstraße 2101 von Lofer kommend in Richtung Bad Reichenhall. Kurz nach dem Antonibergtunnel kam er auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve auf Grund nichtangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte gegen die rechte Leitplanke.

Der Fahrzeuglenker wurde nicht verletzt, allerding entstand an seinem Pkw beträchtlicher Sachschaden. Nur der guten Reaktion eines anderen Verkehrsteilnehmers im Gegenverkehr ist es zu verdanken, dass es nicht zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Gegen den Verkehrsteilnehmer wurde Unfallanzeige erstattet.

Pressemitteilung PI Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser