Keine Verletzen

Unfall am Gmundberg bei Bischofswiesen endet glimpflich - 8000 Euro Sachschaden

Bild eines Pannendreiecks nach einem Unfall
+
Symbolbild: Unfall

Am 17. Januar ereignete sich gegen 9.20 Uhr ein Verkehrsunfall am Gmundberg bei der Einmündung in die B 305.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Bischofswiesen - Ein 60- jähriger Tscheche fuhr mit seinem Auto den Gmundberg abwärts. An der Einmündung zur B305 konnte er Aufgrund der winterlichen Straßenverhältnisse nicht mehr anhalten, sodass er in die Fahrbahn der B305 rutschte. Eine 42-jährige Einheimische welche mit ihrem Fahrzeug vom Bahnhof kommend in Richtung Ramsau fuhr, konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Glücklicherweise blieben bei dem Unfall alle Beteiligten unverletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 8000 Euro.

Pressemeldung Polizei Berchtegaden

Kommentare