+++ Eilmeldung +++

Polizei warnt: Münchner sollen in Häusern bleiben

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Täter greift mit Messer mehrere Menschen an - Mann flüchtig

Unerwartete Entdeckung der Polizei

Piding - Bei einer Hausdurchsuchung nach einem unterschlagenen Gegenstand ging die Polizei in dieser Sache zwar leer aus, enteckte dafür aber einen anderen Verstoß.

Am Dienstag führten Beamte der Polizeiinspektion Bad Reichenhall in Piding eine richterlich angeordnete Durchsuchung nach einem unterschlagenen Gegenstand durch. Die Beamten wurden diesbezüglich zwar nicht fündig aber es wurden zwei scharfe Faustfeuerwaffen einschließlich dazugehöriger Munition aufgefunden.

Der Frührentner hatte die beiden Waffen in teilweise schussbereitem Zustand jederzeit zugänglich auf seinem Schlafzimmerschrank aufbewahrt. Erschwerend kommt noch hinzu, dass auch den beiden minderjährigen Kindern der Zugang zu den Waffen möglich war.

Die Waffen samt Munition und Zubehör wurden sichergestellt. Den 60-jährigen Pidinger erwartet nun ein Verfahren wegen Verstößen gegen das Waffengesetz.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bad Reichenhall

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser