Unbekannter sabotiert Autoreifen

Laufen - Als er mit seinem VW losfuhr, tat es plötzlich einen lauten Knall. Was war passiert? Ein unbekannter Täter hatte Spax-Schrauben unter die vier Reifen gelegt.

Im Zeitraum vom Dienstag, 21.00 Uhr, bis Mittwoch, 08.00 Uhr, wurde am „Fischer-Huber-Parkplatz“ in Laufen ein dunkelroter VW Touran beschädigt. Ein bislang unbekannter Täter hatte dazu Spax-Schrauben unter alle 4 Räder gestellt, die sich beim Losfahren in die Reifen gebohrt haben. Die Reifen mussten danach ersetzt werden. Zeugen, die im fraglichen Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Laufen unter 08682-8988-0 zu wenden.

Pressemeldung Polizei Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser