Unbekannter randaliert mitten in der Nacht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - Zwei Fälle mutwilliger Sachbeschädigung ereigneten sich in der Nacht von Samstag, 30. Juli, auf Sonntag, 31. Juli: Ein Drehkreuz und ein Kinderspielgerät wurden beschädigt.

In der Nacht von Samstag, 30. Juli, auf Sonntag, 31. Juli, wurde in der Stanggaß, Berchtesgadener Straße 76, zum wiederholten Mal ein Drehkreuz beschädigt. Der Grundstücksbesitzer hat dieses auf einem Durchgangsweg aufgestellt, um Fahrten mit Motorrädern zu unterbinden.

Ebenfalls von Samstag, 30. Juli, auf Sonntag, 31. Juli, im Zeitraum zwischen 19 und 5 Uhr wurde ein in der Seestraße-Königssee aufgestellter Hubschrauber für Kinder beschädigt und das darin befindliche Geld entwendet. Der Täter riss eine Abdeckung an den Armaturen herunter und gelangte so an das Geld im Münzfach. Hierbei entstand Sachschaden an dem Spielgerät.

In beiden Fällen bittet die Polizei Berchtesgaden um Hinweise unter Tel.: 08652 / 9467-0.

Pressemeldung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser