Unbekannter löst Feueralarm aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Laufen - Eine bislang unbekannte Person beschädigte am Sonntagabend gegen 21.20 Uhr einen Feuermelder in der Tiefgarage am Briouder Platz. Dabei wurde der Alarm ausgelöst.

Die Polizei Laufen bittet nun Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 08682 / 89880 bei der Polizeiinspektion Laufen zu melden.

Die Polizei weist darauf hin, dass der Missbrauch, und die Beschädigung von Notrufanlagen keineswegs als Kavaliersdelikt behandelt werden. Das Auslösen eines Notrufes oder wie in diesem Fall eines Brandalarmes zieht einen erheblichen personellen Aufwand nach sich.

Da dem Alarm in jedem Falle nachgegangen werden muss, werden Einsatzkräfte benötigt, die dann möglicherweise für einen anderen Einsatz nicht zur Verfügung stehen. In aller Regel fallen auch Kosten an, die sich schnell zu einem fünfstelligen Betrag addieren können. Es liegt nur im Interesse der steuerzahlenden Bürger, den Verursacher eines mutwillig ausgelösten Fehleinsatzes entsprechend zur Kasse zu bitten.

Daneben werden der oder die Täter mit einer Strafanzeige wegen Sachbeschädigung und Missbrauch von Notrufen rechnen müssen. Der Strafrahmen in einem solchen Falle kann von einer Geldstrafe bis zu einer dreijährigen Haftstrafe reichen.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser