Am Höglwörther See bei Anger

Beim Baden bestohlen: Dieb ergaunert Gegenstände im Wert von 350 Euro

Anger - Böse Überraschung nach einem Aufenthalt am Höglwörther See: Ein Unbekannter entwendete persönliche Gegenstände einer 61-Jährigen, während diese beim Schwimmen war:

Am Dienstag, den 25. August gegen 17.00 Uhr, war eine 61-Jährige aus Anger am Höglwörther See schwimmen. Während die Dame im Wasser war, hatte sie ihre persönlichen Gegenstände in einem Korb am Seeufer abgestellt.


Als die 61-Jährige nach rund zehn Minuten wieder zum Ufer zurückkehrte, war der Korb verschwunden. Insgesamt entstand der Dame ein Schaden von circa 350 Euro.

Die Polizei Bad Reichenhall hat nun Ermittlungen wegen eines Vergehens des Diebstahls aufgenommen. Haben Sie sachdienliche Hinweise zu diesem Vorfall? Dann nehmen Sie bitte mit der Polizei in Bad Reichenhall unter der Nummer 08651/9700 Kontakt auf.

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa (Symbolbild)

Kommentare