Unachtsames Linksabbiegen: 9000 Euro Schaden

+

Grabenstätt/Erlstätt - Beim Linksabbiegen hat eine 37-jährige einmal zu wenig geschaut und schon hats gekracht. Alle blieben unverletzt, es entstand ein Sachschaden von 9000 Euro.

Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr kollidierten zwei Fahrzeuge im Einmündungsbereich der Kreisstraße 54 und Kreisstraße 3. Eine 37-jährige Vachendorferin wollte mit ihrem Pkw Renault von Vachendorf kommend nach links Richtung Grabenstätt abbiegen. Dabei übersah sie den von Grabenstätt Richtung Erlstätt fahrenden Mercedes-Sprinter und stieß mit diesem zusammen.

Der 53-jährige Sprinterfahrer aus dem Gemeindebereich Grabenstätt und die Vachendorferin sowie deren Beifahrerin blieben unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Gesamthöhe von ca. 9000 Euro. Zur Bergung der beiden Fahrzeuge durch den Abschleppdienst musste zeitweise der Verkehr angehalten werden.

Pressemeldung Polizei Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser