Unfallflucht auf Bahnhofsparkplatz

Übersee: Autofahrer macht sich aus dem Staub

Übersee - Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde, ereignete sich am 15. Mai eine Unfallflucht auf dem Bahnhofsparkplatz in Übersee.

Die Besitzerin eines schwarzen Ford mit Traunsteiner Kennzeichen stellte bei ihrer Rückkehr am späten Nachmittag Beschädigungen vor allem im hinteren Bereich der Beifahrerseite fest. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Das Fahrzeug stand zu diesem Zeitpunkt alleine in der Parkreihe. Ein Hinweiszettel war nicht angebracht. 

Hinweise zu der Unfallflucht werden von der Polizeiinspektion Grassau unter der Telefonnummer 08641/95410 erbeten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser