Schwarzer Van beschädigt

Unfallflucht am Almweiher in Übersee

Übersee - Am Montag, dem 11. Juni, wurde ein, auf dem Parkplatz des Anglerbundes Chiemsee abgestellter, schwarzer Van angefahren.

Am 11. Juni stellte ein 56-jähriger Angler gegen 5.30 Uhr seinen schwarzen Van auf dem Parkplatz des Anglerbundes Chiemsee ab, um fischen zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich auch noch weitere Fahrzeuge auf dem Parkplatz. Als der geschädigte Fahrzeughalter gegen 11 Uhr zu seinem Van zurückkehrte, befand sich dort im Anschluss an den hinteren linken Radkasten ein frischer Unfallschaden. Der Unfallverursacher hatte sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt.

Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Grassau unter der Tel: 08641/9541-0 in Verbindung zu setzten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser