Frau auf A8: Polizei bittet um Hinweise

Übersee - Eine unbekannte Frau lief bereits am Mittwoch auf die Autobahn und gefährdete den Verkehr. Jetzt bittet die Polizei um Hinweise.

Am 2. Mai, gegen 17.10 Uhr, teilte ein 57-jähriger Pkw-Fahrer aus Offenburg der Polizei telefefonisch mit, dass soeben eine 45 bis 55 Jahre alte Frau mit blonden Haaren im Bereich Übersee in Fahrtrichtung München aus einem Waldstück Nähe des FKK-Geländes auf die Autobahn lief und sich offensichtlich das Leben nehmen wollte.

Die Frau, die mit einer bunten Bluse und Jeans bekleidet war, blieb mitten auf der Fahrbahn stehen und wandte ihren Blick der ihr zukommenden Fahrzeuge entgegen. Geistesgegenwärtig riss der 57-jährige Mann seinen Pkw nach links und konnte in letzter Sekunde ausweichen. Der ihm folgende Sattelzug konnte nur durch eine Vollbremsung ein Überfahren der Frau verhindern.

Wohin sich diese anschließend begab, konnte bis dato nicht geklärt werden. Eine sofort eingeleitete Suchaktion der Verkehrspolizei Traunstein, unter Einbindung mehrerer Streifenfahrzeuge, eines Hundeführers sowie des Polizeihubschraubers, verlief ergebnislos.

Hinweise nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Traunstein unter Tel. 08662/66820 entgegen.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser