Fernrohr entwendet

Übersee - Was ein Dieb wohl damit anstellen wollte? Ein Fernrohr, das zur Beobachtung von Vögeln aufgestellt war, ist jedenfalls verschwunden.

Wie erst jetzt bekannt geworden ist, wurde zwischen Mittwoch, 12. September, und Montag 17. September, ein fest installiertes Fernrohr zur Vogelbeobachtung, aus dem Beobachtungsturm am Chiemsee beim Lachsgang entwendet. Der Gemeinde Übersee ist ein Schaden in Höhe von rund 5000 Euro entstanden.

Hinweise auf Täter und Diebesgut nimmt die Polizeiinspektion Grassau unter der Telefonnummer 08641 / 95410 entgegen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Grassau

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser