Erst ein Joint, dann ab zum CRS

Übersee - Einen Joint rauchen, bevor man ins Auto steigt? Keine gute Idee. Das weiß jetzt auch ein 18-jähriger Österreicher:

Am Donnerstag, den 24.08.2012, wurde ein 18-jähriger österreichischer Fahrzeuglenker in den frühen Abendstunden zwischen der Anschlussstelle Grabenstätt und dem Chiemsee Reggae Festivalgelände von einer Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein einer Kontrolle unterzogen.

Verengte Pupillen, nervöses Auftreten und weitere drogentypische Auffälligkeiten verrieten den jungen Österreicher sofort. Die Beamten erkannten den nah zurückliegenden Drogenkonsum, was auch ein Drogentest schnell bestätigte. Im Handschuhfach des Fahrzeuges wurde zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden.

Dem Festivalbesucher wurde Blut abgenommen und er darf sich in naher Zukunft wegen dem Schmuggel von Marihuana und dem Fahrens unter Drogeneinfluss vor einem deutschen Gericht verantworten.

Pressebericht Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser