Überschlag am "Panoramapark"

Bischofswiesen - Weil ein 23-Jähriger beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersah, kam es zu einem spektakulären Unfall.

Am 1. Dezember, gegen 18.20 Uhr, kam es auf dem Parkplatz des „Panoramapark“-Einkaufszentrums in Bischofswiesen zu einem Verkehrsunfall. Ein 23-jähriger Bischofswiesner wollte mit seinem Pkw nach links auf den Parkplatz abbiegen, dabei übersah er den entgegenkommenden Pkw einer 46-Jährigen.

Es kam zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei sich das entgegenkommende überschlug und auf der Seite landete. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 13.000 Euro.

Das auslaufende Öl der Fahrzeuge wurde durch die freiwillige Feuerwehr von Bischofswiesen gebunden. Das Bayerische Rote Kreuz versorgte vor Ort die leicht verletzte Fahrerin.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser