Beifahrerin erleidet Schleudertrauma

Überholen lief schief: Beifahrerin verletzt

Bernhaupten - Eine 19-Jährige Inzellerin wollte auf dem Weg nach Bergen einen Traktor überholen und übersah dabei dessen eingeschaltenen Links-Blinker.

Am Donnerstag, gegen 17.15 Uhr, fuhr eine 19-Jährige aus Inzell mit ihrem Skoda von Bernhaupten in Richtung Bergen. Die Inzellerin wollte einen vor ihr fahrenden Traktor überholen, übersah dabei aber, dass der 19-jährige Traktorfahrer bereits den linken Blinker gesetzt hatte und mit seinem Fahrzeug zum Abbiegen ansetzte.

Die Skodafahrerin hatte den Überholvorgang bereits begonnen, verriss dann aber das Steuer, kam ins Schleudern und dadurch auf die Gegenfahrbahn und rutschte anschließend in den gegenüberliegenden Graben.

Durch den Unfall erlitt die Beifahrerin des Skoda ein Schleudertrauma und wurde ins Krankenhaus Traunstein verbracht. Die anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt.

An dem Skoda der Unfallverursacherin wurde die Beifahrerseite eingedrückt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © gbf

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser