Brand am Tüttensee-Ufer

Zündler verliert Kontrolle über Feuer - 14-Jährige(r) wird gesucht

Tüttensee/ Grabenstätt - Am 8. April, gegen 18.20 Uhr teilte ein aufmerksamer Spaziergänger einen Brand am Tüttenseeufer mit. Im Bereich des nord-östlichen Ufers hat eine bislang unbekannte Person Feuer entzündet und eventuell die Kontrolle darüber verloren.

Die Polizei Traunstein bittet nun Zeugen dieses Vorfalls sich bei hiesiger Dienststelle in Traunstein zu melden. Insbesondere wird eine männliche, etwa 14-jährige Person mit einem Fahrrad in Silber gesucht, diese Person befand sich zur Tatzeit in diesem Bereich und könnte eventuell sachdienliche Hinweise geben. Telefonische Mitteilungen werden unter 0861/9873-110 entgegengenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Marcel Kusch/

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser