Trunkenheitsfahrt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Berchtesgaden - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fiel einer Streife der Polizei Berchtesgaden gegen 23.15 Uhr ein Pkw auf, der auf der Bergwerkstraße vom Bahnhof in Richtung Marktschellenberg unterwegs war.

Zwischen dem Kreisverkehr und der „Bavaria-Kreuzung“ kam der Fahrer, bei dem es sich um einen 34-jährigen Mann handelte, etwas nach links auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer konnte schließlich an der Kreuzung Bergwerkstraße und Salzbergstraße angehalten und kontrolliert werden. Da er offensichtlich stark unter Alkoholeinfluß stand, wurde ein freiwilliger Alkotest durchgeführt. Dieser zeigte einen Wert von weit mehr als 1,1 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus Berchtesgaden durchgeführt und der Führerschein wurde beschlagnahmt. Der Mann wird nun angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Berchtesgaden

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser