Trotz Knall: Unfall nicht bemerkt

Freilassing - Durch einen lauten Krach wurden ein 34-jähriger Freilassinger und eine 33-jährige Freilassingerin auf einen Verkehrsunfall in der Beethovenstraße aufmerksam und notierten sich das Kennzeichen.

Der Unfallversacher fuhr weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Ein 81-jähriger Freilassinger fuhr am Dienstagabend gegen 22.00 Uhr, mit seinem Pkw die besagte Straße entlang und drückte am ordnungsgemäß geparkten Pkw eines 41-jährigen Freilassingers die Fahrertür ein. An seinem eigenen Pkw wurde die rechte Stoßstange und die Pkw-Seite bis zum Kofferraumdeckel hinten rechts beschädigt.

Es entstand ein Sachschaden an beiden Pkws von jeweils ca. 2000 Euro. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Auf Vorhaltung gab der Unfallverursacher an, den Unfall nicht bemerkt zu haben , obwohl Zeugen durch den Knall auf den Unfall aufmerksam wurden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser