Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Vom Wintereinbruch überrascht - Unfall mit Sommerreifen

Trostberg - Am Montag, den 19. November kam es auf der Kreisstraße TS 51 von Aspersham in Richtung Pallinger Straße zu einem Unfall. Ein 21-jähriger VW-Fahrer war mit Sommerreifen unterwegs.

Am Montag, den 19. November gegen 6 Uhr, befuhr ein 21-jähriger Traunreuter mit seinem VW, die Kreisstraße TS 51 von Aspersham in Richtung Pallinger Straße. Die Straßen waren aufgrund des nächtlichen Schneefalls winterglatt.An der Einmündung auf die Kreisstraße TS 26 kam er unter anderem aufgrund der noch am Fahrzeug angebrachten Sommerreifen ins Rutschen und überfuhr insgesamt drei Verkehrszeichen, die dadurch stark beschädigt wurden. 

An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 5000 Euro. Der Schaden an den Verkehrszeichen beläuft sich auf 400 Euro. Ihn erwartet nun ein Bußgeldverfahren mit einer Geldbuße von mindestens 120 Euro, sowie einen Punkt im Fahrerlaubnisregister.

Es wird nochmals darauf hingewiesen, dass bei winterlichen Straßenverhältnissen darauf zu achten ist, dass sowohl die Geschwindigkeit, als auch die Fahrzeugausrüstung (Bereifung) den vorherrschenden Wetterverhältnissen angepasst wird.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Lino Mirgeler

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT